Allgemeine Informationen

 

Tampondruck

 

Bedrucken von Bohrungen
Fragen? Wir helfen!

Unser Servicetelefon:

+49. (0)7633.94 88 39

E-Mail-Anfragen?

> zum Kontaktformular ...
Download

Hier können Sie den Produktflyer zum VARIOPRINT-Verfahren "Beschichtungen von Bohrungen" als pdf downloaden:

Beschichten und Bedrucken von Bohrungen mit Tampondruck

VARIOPRINT optimiert das Beschichten von Bohrungen

Tampondruck beim Beschichten von BohrungenUm auch komplexe Innen-Geometrien (Bohrungswände und sämtliche Bohrungsflächen) zuverlässig beschichten zu können, hat VARIOPRINT neue Systemlösungen auf der Basis des Tampondruckverfahrens entwickelt. Mit diesen können Bohrungen/ Bohrungswandflächen präzise mit Gleitlack, Trennmitteln, Öl, Klebstoff, Farben usw. beschichtet werden.


Vorteile:
Einsatzmöglichkeiten:

Beschichten von Bohrungen - Technik im Tampondruck

Eine aufweitbare Tamponwalze ist auf einem drehbaren Dorn montiert, welcher an der Tamponachse einer elektrisch angetriebenen VARIOPRINT Tampondruckmaschine montiert ist. Das Umfangmaß und die Breite der zu bedruckenden Bohrung ist als Abwicklung eben auf dem Klischee eingebracht.

Beim Druckvorgang setzt der Druckdorn parallel auf dem Klischee auf, das Klischee verfährt danach, so dass sich der Druckdorn auf dem Klischee dreht und die Druckfläche auf die Tamponwalze übertragen wird. Nun fährt der Druckdorn in die zu bedruckende Bohrung. Die Tamponwalze wird aufgeweitet. Das Druckmedium wird in die Bohrung übertragen.